Skip to content

FFW Manebach

Start arrow Aktuell arrow Archiv arrow 6. Platz beim Feuerwehr-Website-Wettbewerb 2009
6. Platz beim Feuerwehr-Website-Wettbewerb 2009 Drucken
Donnerstag, 14. Mai 2009
Feuerwehr-Website-Wettbewerb 2009 Im Januar 2009 nahm die Freiwillige Feuerwehr Manebach am Wettbewerb "Deutschlands beste Feuerwehr-Website" der Firma Dräger teil. Im März folgte dann die überraschende Nachricht: Unsere Internetpräsenz gehört zu den besten 20 von 1227 teilgenommenen Feuerwehr-Websites aus ganz Deutschland. Damit verbunden war eine Einladung zur Finalveranstaltung in Fulda, die wir natürlich freudig annahmen...

Am 15. Mai 2009 trafen wir uns mit ca. 60 angereisten Kameraden/innen zur Festveranstaltung im Deutschen Feuerwehr-Museum in Fulda. Nach einem Sektempfang mit anschließendem amerikanischem Mittagsbuffet bat Werner Heitmann (Dräger) um 13:30 Uhr zur Preisverleihung. Moderiert wurde die 90-minütige Veranstaltung von Ralf Schmitt, der mit seiner humorvollen Art nicht nur für Lockerheit sorgen, sondern auch immer wieder Spannungsmomente aufbauen konnte.

Alle zwanzig Finalisten hatten bereits die Höchstnote von fünf Helmen (ähnlich wie die Sterne in der Hotellerie) sicher. Das Ranking von 1 bis 20 übernahm eine vierköpfige Jury, bestehend aus: Peter Huth (Fachjournalist, Buchautor und SAT.1-Internetexperte), Hans-Peter Kröger (Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes) - vertreten durch Silvia Darmstädter, Thomas Kristandt (Administrator des Internetauftritts der Berliner Feuerwehr) sowie Matthias Mühlenhoff (Onlineagentur elephantseven). Die Bewertungskriterien waren u.a.: Vollständigkeit, Relevanz, Nutzbarkeit, Aktualität, Gestaltung, Sicherheit und Modernität.

Die Bekanntgabe der Platzierungen wechselte sich mit Wortbeiträgen sowie Talkrunden der anwesenden Gäste ab. Jeder Finalist erhielt eine Urkunde, einen Pokal, einen USB-Stick im Scheckkartenformat und drei Feuerwehrhelme der Firma Dräger. Die erstplatzierte Feuerwehr Rossdorf darf sich auf die Teilnahme an der Steubenparade in New York freuen. Die Zweit- und Drittplatzierten: der Kreisfeuerwehrverband Dachau sowie die Feuerwehr Löwenstein, erhalten jeweils ein kostenloses Tagestraining in Heißübungsanlagen von Dräger.

Über den erreichten 6. Platz sind wir natürlich überglücklich und gratulieren hiermit allen Preisträgern des Feuerwehr-Website-Wettbewerbs 2009.

 

5 Helme

 

Die Plätze 1 bis 10:

Die Plätze 11 bis 20:

Links zum Wettbewerb 2009:

 

 
< zurück   weiter >